Home
Ville-Gymnasium der Stadt Erftstadt - Schwalbenstraße 1 - 50374 Erftstadt-Liblar - Tel.: 02235/922253 - Fax: 02235/922255 - E-Mail: sekretariat@ville-gymnasium.de   /   22.09.2018

 

Im Rahmen der Unterrichtsreihe „Making a difference“ setzen sich die Schüler*innen der EF-Kurse damit auseinander, ob und wie man in der Welt einen Unterschied machen kann.

Dies ist nicht nur auf wichtige Erfindungen und berühmte Persönlichkeiten bezogen, die die Welt mit ihrem Handeln besser gemacht haben. Zu diesem Thema gehören auch ehrenamtliches Engagement und kleine Gesten, die die Welt ein bisschen besser machen. In diesem Zusammenhang kam im Kurs die Idee auf, dass wir vor Ort – an unserer Schule – gerne einen (kleinen) Unterschied machen würden.
In Absprache mit der VHS Erftstadt wurde deshalb am 25.01 ein gemeinsames Frühstück mit den Deutsch-Integrationskursen, die im Gebäude des Ville-Gymnasiums stattfinden, organisiert und durchgeführt. Ziel dieses Frühstück war es, sich gegenseitig kennenzulernen und gemeinsam über das Leben in Deutschland zu unterhalten.

Dabei kamen viele Menschen aus unterschiedlichsten Ländern zusammen. Auf beiden Seiten wurde Englisch, Deutsch und Arabisch gesprochen und manchmal auch mit Händen und Füßen. Die Schüler*innen der Jahrgangsstufe 10 hatten sich aufgrund der anstehenden 5. Jahreszeit vorgenommen, vor allem das Thema Karneval und die dazu passenden Bräuche zu erklären. Die Gespräche drehten sich um wichtige Worte wie „Kamelle“, „Alaaf“ oder „Strüßje“ und es wurde gemeinsam „und wenn et Trömmelche jeht“ gesungen.
Es war ein spannender Austausch und für alle Beteiligten eine neue Erfahrung. So konnten die Schüler*innen das Reihenthema „Making a difference“ selbst in die Tat umsetzen.