Home
Ville-Gymnasium der Stadt Erftstadt - Schwalbenstraße 1 - 50374 Erftstadt-Liblar - Tel.: 02235/922253 - Fax: 02235/922255 - E-Mail: sekretariat@ville-gymnasium.de   /   23.05.2022

 

Am 31. März versammelte sich die Schulgemeinschaft des VGE auf dem Rasen des Stadions, um dort – in Solidarität mit den Menschen in der Ukraine – ein großes Friedenszeichen zu setzten. Die Aktion wurde von der Klasse 8a angeregt und von Frau Wolter vorbereitet und organisiert. Viele Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben in den letzten Wochen Solidaritätsaktionen durchgeführt. Allen ein herzliches Dankeschön! Hier folgen Bilder und ein Bericht von Schülerinnen der 8a.

Mit unserem Projekt „Schick ein Friedensband um die Welt“ drücken wir unser Mitgefühl und unseren Beistand für die Menschen in der Ukraine aus und zeigen zugleich, dass wir den Krieg Putins nicht tolerieren. Die Strebsamkeit, das Durchhaltevermögen und die Willenskraft der Ukrainer werden von uns allen sehr respektiert.

In diesem Sinne ist dieses Friedensprojekt entstanden, organisiert von unserer Vertrauenslehrerin Frau Wolter, unserer Mitschülerin Josefine R. (Jgst. EF) und unserem Schulleiter, Herrn Başata. Alle Schüler:innen, Lehrer:innen und Mitarbeiter:innen des VGE tragen ein selbstgebasteltes weißes Band in Form einer Schleife als Zeichen des Friedens.

Das weiße Band ist ein unabhängiges Friedenssymbol mit dem Slogan: „Konflikte friedlich lösen“. Damit möchten wir auch als Schulgemeinschaft ein Zeichen des Friedens setzen. Wir wollen gemeinschaftlich mit diesem Projekt zeigen, dass wir dafür sind, Konflikte friedlich zu lösen und insbesondere den Krieg Putins in der Ukraine nicht tolerieren.

Ein großes Dankeschön in der Umsetzung des Projekts geht an die helfenden, bastelnden Hände. Stellvertretend seien genannt Mali E., Leonie M. und Diegi S. (Jgst. EF).

Frau Wolter hat mit Unterstützung ihrer eigenen Klasse 8a ein weiteres Projekt auf die Beine gestellt. Besonderer Dank geht hierbei insbesondere an Jasper K., der die technische Umsetzung übernommen hat. Die Klasse 8a hat bei diesem Projekt eine Collage des Friedens erstellt. Als Gemeinschaftsidee wollten wir durch diese Collage nicht nur die Souveränität der Ukrainer bekräftigen, sondern außerdem den Zusammenhalt aller und das Band der Gemeinschaft stärken. Unter anderem möchten alle Beteiligten Schüler:innen auch ihre Verbundenheit und ihren Respekt zeigen.

Jule Skibba und Katharine Sczepurek, 8a