Home
Ville-Gymnasium der Stadt Erftstadt - Schwalbenstraße 1 - 50374 Erftstadt-Liblar - Tel.: 02235/922253 - Fax: 02235/922255 - E-Mail: sekretariat@ville-gymnasium.de   /   27.11.2022

 

Zum 11. Mal nahmen in diesem Jahr Schüler:innen und betreuende Lehrer:innen des Ville-Gymnasiums am bundesweiten Wettbewerb „Jugend debattiert“ teil – ein nicht nur wegen Corona besonders schwieriges Unterfangen.

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

mein Name ist Melanie Vollmann und ich freue mich sehr, als neue Schulsozialarbeiterin im Schulzentrum Liblar seit dem 10. Januar 2022 tätig zu sein. Ähnlich wie meine Vorgängerin, Frau Grabovski, stehe ich Euch/Ihnen als vertrauensvolle Ansprechpartnerin bei schulischen und persönlichen Fragen, Anliegen, Konflikten, Sorgen und Schwierigkeiten zur Verfügung.

 

Liebe Eltern,

die Fachstelle für Suchtprävention der Drogenhilfe Köln bietet im Februar und März 2022 zwei digitale Elternabende für interessierte Eltern aller Jahrgangsstufen zu den Themen "Mediensucht" und "Alkohol" an.

 

Nach zwei Jahren Pause fand dieses Jahr am 20. Januar endlich wieder der deutsch-französische Tag in der Schule statt. Mit viel Liebe zum Detail hatten Schüler und Schülerinnen der Klassen 7 und 8 eifrig französische Deko für das Schulgebäude gebastelt und dieses dekoriert.

 

Liebe Schülerin, lieber Schüler,

wusstest du, dass fast jeder zweite Schüler unter Stress leidet? Insbesondere Stress in der Schule führt zu Kopf-, Bauch- oder Rückenschmerzen. Zudem ernähren sich viele Schülerinnen und Schüler schlecht. Deshalb bietet der Blog Inhalte zu den Themen Stressbewältigung, Bewegung sowie Ernährung an. 

 

Ab Montag, dem 24. Januar, wird in der ersten Stunde wieder geschmökert. Seit etlichen Jahren ist das nun schon eine lieb gewonnene Tradition. Schüler:innen und Lehrer:innen genießen die gemeinsame stille Lesestunde zu Beginn des Schultages.

 

Schon wegen der Neugier
Ist das Leben lebenswert.
                          Jüdisches Sprichwort

Am Ende eines ereignisreichen Jahres möchten wir allen herzlich danken,
die sich in vielfältiger Weise für unsere Schulgemeinschaft engagiert haben.

 

Am 22. Dezember 2021 war nach mehr als 20 Jahren ihr letzter Tag am Ville-Gymnasium. Für etliche Schulleitungen, zahlreiche Lehrkräfte und unzählige Schülerinnen und Schüler, aber auch für Eltern und die Vertreter:innen des Schulträgers und der anderen Behörden, war unsere Frau Hanel in vielfältigen Anliegen die erste Ansprechpartnerin unserer Schule.

 

Meine Superkraft: Vorlesen!“ Unter diesem Motto stand der Vorlesewettbewerb der Jahrgangsstufen 6, der in diesem Jahr zum 63. Mal vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels ausgerufen wurde.