Home
Ville-Gymnasium der Stadt Erftstadt - Schwalbenstraße 1 - 50374 Erftstadt-Liblar - Tel.: 02235/922253 - Fax: 02235/922255 - E-Mail: sekretariat@ville-gymnasium.de   /   05.12.2023

 

Ende März hatte das Ville-Gymnasium Besuch von Midegah Ogichidaa, dem Häuptling des amerikanisch-kanadischen indigenen Stammes der Chippewah. Er sprach vor zwei Lerngruppen der Mittelstufe über seine Herkunft, die Aufgaben in seinem Amt, über Glaube und die Geschichte seines Volkes wie auch anderer indigener Völker Nordamerikas und Kanadas, die unter der Besiedelung der „Neuen Welt“ durch Europäer gelitten haben.

 

Am internationalen Tag gegen Rassismus Dienstag, der 21.03.2023, hat auch das VGE ein Zeichen gegen Diskriminierung gesetzt. Dafür hat eine Gruppe von Schüler:innen gemeinsam mit den SV-Lehrern, Frau Frie und Herrn Rost, eine Aktion geplant. Ein großes Tuch wurde mit dem Schriftzug „Hand in Hand gegen Diskriminierung“ versehen und alle Schüler:innen des VGE konnten mit bunter Farbe ihren Handabdruck dazusetzen.

 

Hast du Lust auf ein gesundes und leckeres Mittagessen?! Dann probiere unsere beiden Mensa-Bowls mit vielen abwechslungsreichen Zutaten. Neben der beliebten Asia-Bowl gibt es nun auch eine Mediterrane-Bowl, wahlweise mit Nudeln oder Brot für 4 Euro.

 

Vom 02. bis 04. März durften einige Schülerinnen des diesjährigen Film-Literaturkurses der Q1 an einem zweieinhalbtägigen Schauspielworkshop im Filmhaus Köln teilnehmen. 

 

Großer Erfolg für unsere Schülerinnen und Schüler beim diesjährigen Regionalfinale des Bundeswettbewerbs „Jugend debattiert“ am Nelly-Pütz-Berufskolleg in Düren.

 

In der Koch-AG werden wir dienstags von 13.45 Uhr bis 16.00 Uhr gemeinsam einfache, aber leckere Gerichte zubereiten – und natürlich essen. Ihr braucht keine besonderen Kenntnisse, wir fangen ganz von vorne an. Wenn ihr also Lust auf Kochen und Backen habt, meldet euch an, wenn ihr in der Klasse 6 oder Klasse 7 seid! Wir wollen am 7. März starten.

 

Nach langen drei Jahren coronabedingter Pause fand im Dezember/Januar endlich wieder der Frankreichaustausch mit unserer Partnerschule in Milhaud, in der Nähe von Nîmes statt. Dieses Mal durften ausnahmsweise die Schüler:innen der EF teilnehmen, da der Austausch für sie letztes Jahr wegen Corona abgesagt werden musste!

 

Zum zwölften Mal war es so weit: das Projekt „Jugend debattiert“ an unserer Schule ging in die nächste Runde. Das heißt, dass in allen neunten Klassen Übungen gemacht wurden, mit deren Hilfe die Schüler:innen lernen konnten, wie man eine politische Frage richtig debattiert.

 

Dieses Jahr konnte der deutsch-französische Tag erstmalig seit Corona wieder in der Aula stattfinden. Zu diesem Anlass wurde das Schulhaus am Tag vorher bereits in den Farben der französischen Flagge dekoriert.