Home
Ville-Gymnasium der Stadt Erftstadt - Schwalbenstraße 1 - 50374 Erftstadt-Liblar - Tel.: 02235/922253 - Fax: 02235/922255 - E-Mail: sekretariat@ville-gymnasium.de   /   18.01.2018

 

Bereits im September 2017 hat unser Abiturjahrgang 2018 zu „ABI in CONCERT“ eingeladen. Unsere Schüler*innen haben ihr  Publikum mit einem sehr abwechslungsreichen Programm und sehr lebendigen Auftritten beeindruckt. Zum Schluss bedankte sich unsere Schulleiterin, Frau Tiesarzik, bei allen Akteuren mit einer Rose. Hier einige Bilder …

 

129 Schüler*innen wurden in der großen Aula des Schulzentrums gemeinsam mit ihren Eltern von unserer neuen Schulleiterin, Frau Tiesarzik, begrüßt. Sie lud unsere Neuen ein, mutig in die neue Situation hineinzuspringen, ihre eigenen Stärken zu entdecken und in die neue Gemeinschaft einzubringen.

 

Die Möglichkeit eines bilingualen Bildungsgangs steht ab diesem Schuljahr allen Fünftklässlern unserer Schule offen. Sie können dann in der Fremdsprache Englisch das Referenzniveau C1 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen erreichen. Im Unterschied zu den meisten anderen Schulen gibt es bei uns keine bilinguale Klasse, sondern ein Kurssystem, bei dem der Klassenverband erhalten bleibt.

 

Liebe Schulgemeinschaft,

am 31. Juli 2017 endet meine Dienstzeit am Ville-Gymnasium Erftstadt.

 

Unsere Tischtennis-Mannschaft wurde anlässlich ihres Erfolges beim Berliner Tischtennis-Turnier von Bürgermeister Erner im Rathaus empfangen. Die stolzen Spieler durften sich dort ins Goldene Buch der Stadt Erftstadt eintragen.

 

Am 24.03.2017 fand das Finalspiel der Kreismeisterschaften 2016/17 (Wertungsklasse I/Oberstufe) zwischen unserer Schule und dem Geschwister-Scholl-Gymnasium Pulheim im Liblarer Stadion statt.

 

Eine Lernpartnerschaft haben die Kreissparkasse Köln und das Ville-Gymnasium im Rahmen der erweiterten Berufsorientierung des VGE abgeschlossen. Gemeinsam mit dem Bürgermeister, der die Kooperation begrüßte, wurde dies im Rahmen der „Kooperation mit Unternehmen der Region und Schulen“ (KURS) in einem kleinen Festakt gewürdigt.

 

Gel-Elektrophorese, PCR und Restriktionsverdau sind alles gentechnische Verfahren die wir uns in den letzten Monaten theoretisch erarbeitet haben. Aber was bedeutet es, diese Methoden praktisch anzuwenden? Ist uns das mit unserem rein theoretischen Wissen möglich?

 

… so heißt der bundesweite Schulwettbewerb, an dem unsere Tennisspielerinnen Hannah H., Sarah R., Juli H. und Fee S. teilgenommen haben. Am Morgen des 6. Februar 2017 startete unser VGE-Tennisteam in Begleitung von Frau Merx in Richtung Düren. In der Tennishalle Rurbenden fand das Tennis-Turnier der Bezirkshauptgruppe A der NRW-Schulen statt.