Home
Ville-Gymnasium der Stadt Erftstadt - Schwalbenstraße 1 - 50374 Erftstadt-Liblar - Tel.: 02235/922253 - Fax: 02235/922255 - E-Mail: sekretariat@ville-gymnasium.de   /   24.10.2017

 

Die Möglichkeit eines bilingualen Bildungsgangs steht ab dem kommenden Schuljahr allen neuen Schülerinnen und Schülern unserer Schule offen. Sie können dann in der Fremdsprache Englisch das Referenzniveau C1 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen erreichen.

 

Eine Lernpartnerschaft haben die Kreissparkasse Köln und das Ville-Gymnasium im Rahmen der erweiterten Berufsorientierung des VGE abgeschlossen. Gemeinsam mit dem Bürgermeister, der die Kooperation begrüßte, wurde dies im Rahmen der „Kooperation mit Unternehmen der Region und Schulen“ (KURS) in einem kleinen Festakt gewürdigt.

 

Gel-Elektrophorese, PCR und Restriktionsverdau sind alles gentechnische Verfahren die wir uns in den letzten Monaten theoretisch erarbeitet haben. Aber was bedeutet es, diese Methoden praktisch anzuwenden? Ist uns das mit unserem rein theoretischen Wissen möglich?

 

… so heißt der bundesweite Schulwettbewerb, an dem unsere Tennisspielerinnen Hannah H., Sarah R., Juli H. und Fee S. teilgenommen haben. Am Morgen des 6. Februar 2017 startete unser VGE-Tennisteam in Begleitung von Frau Merx in Richtung Düren. In der Tennishalle Rurbenden fand das Tennis-Turnier der Bezirkshauptgruppe A der NRW-Schulen statt.

 

Wie jedes Jahr werden auch in diesem Jahr alle Klassen der Jahrgangsstufe 7 zum Mölltaler Gletscher fahren, um Skifahren zu lernen. Die Klasse 7d hat den Anfang gemacht.

 

Nach besonders spannenden Spielen vor einem begeisterten Publikum ergaben sich beim Turnier der SI folgende Platzierungen: 1. 8a, 2. 9d, 3. 7d. Beim Turnier der SII durften sich die Mädchen der Q1 als Siegerinnen feiern lassen. Die Jungen der Q2 wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und belegten den ersten Platz.

 

Die Stille hat so gut getan! So das fast einhellige Urteil unserer Schülerinnen und Schüler über unsere „Schmökerwoche“, die ein voller Erfolg war. Viele konnten gar nicht genug davon bekommen und haben sich gleich mehrere Schmökerwochen im Schuljahr gewünscht.

 

Die erfolgreichste Jungen-Tischtennis-Schulmannschaft (WK III) Nordrhein-Westfalens kommt aus Liblar. Erstmalig hat eine VGE-Schulsportmannschaft den ersten Platz in NRW errungen und darf in Berlin gegen die Sieger aus den anderen Bundesländer antreten.

 

Sven J. (6c) ist der beste Vorleser des Rhein-Erft-Kreises (Süd)! Am 18. Februar trat er in Brühl gegen 15 Sechstklässler/innen an, die allesamt den Schulwettbewerb an ihrer jeweiligen Schule gewonnen hatten.