Beratungsteam
Ville-Gymnasium der Stadt Erftstadt - Schwalbenstraße 1 - 50374 Erftstadt-Liblar - Tel.: 02235/922253 - Fax: 02235/922255 - E-Mail: sekretariat@ville-gymnasium.de   /   19.10.2021

Das Konzept der pädagogischen Beratung am Ville-Gymnasium

Pädagogische Beratung leisten grundsätzlich alle Lehrer:innen unserer Schule. Darüber hinaus stehen allen Ratsuchenden ausgewählte Lehrerinnen zur Verfügung, die sich im Bereich der Beratung zusätzlich qualifiziert haben. Seit dem Schuljahr 2020/21 unterstützt Frau Radke vom Kolping-Bildungswerk Köln die pädagogische Arbeit des Beratungsteams am VGE.
Seit April 2021 ist Frau Grabovski, Sozialarbeiterin an der Realschule, an zwei Tagen auch für unsere Schülerinnen und Schüler zu sprechen.

Das Beratungsteam des VGE:

  • Frau Franke (FN)
  • Frau Dirding (DI)
  • Frau Radke (RA)
  • Frau Grabovski

Grundsätzlich können alle Ratsuchenden frei wählen, von wem sie sich beraten lassen möchten.

Ein erster Kontakt mit den Beratungslehrerinnen kann durch einen Anruf bzw. eine Anmeldung im Sekretariat (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), durch eine schriftliche Benachrichtigung oder durch persönliches Ansprechen der Beratungslehrerin zustandekommen.
Frau Grabovski bietet allen Schüler:innen montags zwischen 12-16 Uhr und freitags zwischen 8-12 Uhr eine Sprechstunde in Raum 131 (1. Etage) an. Wenn die Schüler:innen Kummer oder Sorgen haben, können sie diese Sprechstunde nutzen. In den Pausen können unsere Schüler:innen sie auch gerne einfach zwischendurch ansprechen und kennenlernen.
Bei dringenden Fällen ist Frau Grabovski auch in der Realschule in Raum 165 im Würfel zu finden und unter folgenden Kontaktdaten zu erreichen.
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   Telefon: +4915904427587


Für wen ist das Beratungsteam da?
Allgemein richtet sich unser Angebot an alle Ratsuchenden, das heißt an

  • Schülerinnen und Schüler
  • Eltern
  • Lehrerinnen und Lehrer

Das Angebot reicht von der Einzel- und Gruppenberatung zu aktuellen Problemen (z.B. Mobbing, Lernförderung, Konfliktmanagement), über die Vermittlung von Experten (z.B. Schulpsychologen, Jugendamt) bis zur Weiterbildung und Qualifizierung des Kollegiums.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: Beratung / Prävention