Ghana-Projekt
Ville-Gymnasium der Stadt Erftstadt - Schwalbenstraße 1 - 50374 Erftstadt-Liblar - Tel.: 02235/922253 - Fax: 02235/922255 - E-Mail: sekretariat@ville-gymnasium.de   /   24.04.2024

Seit 2011 unterstützen wir, die Mitglieder der Schulgemeinschaft des Ville-Gymnasiums, mit verschiedenen Aktionen während des Schuljahres den Verein "Kindern Zukunft geben - Ghana e.V.".
Der Verein wurde 2004 in Koblenz gegründet und betreut seitdem – zusammen mit seiner Partnerorganisation "Children We Care Foundation" (CWCF) – zwei Hilfsprojekte für Kinder und Jugendliche. Er fördert benachteiligte Kinder und Jugendliche vom dritten Lebensjahr bis zur Beendigung ihrer Schul- oder Berufsausbildung. Das Projektzentrum befindet sich in dem kleinen Dorf Maase in der Nähe der Stadt Koforidua, die nördlich der Hauptstadt Accra liegt.
Der Verein übernimmt die Kosten für Schulkleidung, Schuhe und Unterrichtsmaterial und bei älteren Jugendlichen auch die Schulgebühren. Die Unterstützung geht sogar über den Schulabschluss hinaus: Ausbildungskosten werden gezahlt und nach erfolgreichem Abschluss stellt der Verein finanzielle Mittel zur Eröffnung eines eigenen kleinen Betriebs zur Verfügung. Personen, die so unterstützt werden, verpflichten sich dazu, mindestens eine Jugendliche aus dem Projekt in ihren Betrieben kostenfrei auszubilden.
Bei Bedarf werden auch Verpflegung, Kleidung und medizinische Versorgung bezuschusst. Während der ganzen Zeit begleiten die Sozialarbeiter des Vereins die Kinder und ihre Familien. Zur „Gesundheitserziehung“ der jungen Familien gehören Themen wie Verhütung, AIDS, Familienplanung, Erste Hilfe, Hygiene und Ernährung.

WIR sind froh, während des Schuljahres Spendengelder aufzubringen und sie diesem Verein zukommen lassen zu können, weil wir damit eine wichtige Bildungsarbeit in Afrika unterstützen und als Schulgemeinschaft ein sinnvolles soziales Projekt gemeinsam fördern und damit auch hier Bildungsarbeit machen können.
Das Ville-Gymnasium Erftstadt unterstützt seit dem Schuljahr 2022/23 vier Schülerinnen und  Schüler der Sekundarstufe I dauerhaft durch verschiedene Spendenaktionen. Maßgeblich gefördert wird unser Ghana-Projekt durch den Sporttag, weitere Sponsorenläufe, kleinere Projekte diverser Klassen und den Ehrungstag. Unsere Schülerinnen und Schüler stehen im Briefaustausch mit den vier Kindern, jeweils an die entsprechenden Altersstufen angepasst.

Ansprechpartnerin an unserer Schule ist Frau Wolter.
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wie die Situation in Ghana vor Ort aussieht, können Sie dem jährlichen Rundbrief der entnehmen.

Informationen zum Verein erhalten Sie auch direkt über: http://kindern-zukunft-geben-ghana.de/

Die Unterstützung des Vereins "Kindern Zukunft geben - Ghana e.V." erfolgt auch im Rahmen unseres Profils als Agenda21-Schule. Weitere Informationen zu den Agenda 21-Projekten an unserer Schule erhalten Sie auf unserer Homepage oder bei Frau Drebber.