Home
Ville-Gymnasium der Stadt Erftstadt - Schwalbenstraße 1 - 50374 Erftstadt-Liblar - Tel.: 02235/922253 - Fax: 02235/922255 - E-Mail: sekretariat@ville-gymnasium.de   /   19.01.2021

 

Liebe Eltern,

wenn Sie eine Bescheinigung für die Krankenversicherung benötigen, weil die Schule geschlossen ist und Sie Ihr Kind betreuen, schreiben Sie bitte das Sekretariat an. Eine entsprechende Bescheinigung wird Ihnen dann zugeschickt.

A. Tiesarzik

 

Liebe Eltern, 

wenn Sie in der gegenwärtigen Situation Unterstützung im Hinblick auf digitale Endgeräte benötigen, melden Sie sich bitte im Sekretariat. Unser Förderverein hat noch einige Laptops, die er ausleihen kann.

 

Liebe Eltern,
aufgrund der Schulschließung im Januar wird die Beitragszahlung für das Mittagessen am Dienstag und/oder Freitag für diesen Monat ausgesetzt. Sollte der Schulbetrieb im Februar wieder aufgenommen werden, erfolgt der nächste Lastschrifteinzug am 15. Februar.

 

Liebe interessierte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen,

über Ihr und euer Interesse am Ville-Gymnasium Erftstadt freuen wir uns sehr! Die Anmeldung zur Aufnahme in die Klasse 5 zum kommenden Schuljahr findet in der Zeit von Montag, dem 22. Februar bis Freitag, dem 05. März 2021 statt.

 

Pünktlich zum Beginn der Adventszeit vermittelt ein schön gestalteter Adventskranz in unserem Eingangsbereich vorweihnachtliche Stimmung.

 

„Lesen ist Kino im Kopf!“ Unter diesem Motto stand der Vorlesewettbewerb der Jahrgangsstufe 6, der in diesem Jahr zum 62. Mal vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels ausgerufen wurde. 

 

... Dann finden Sie hier einen Vorstellungsfilm zum VGE sowie eine

anhand derer Sie sich über das Ville-Gymnasium Erftstadt informieren können.
Oben rechts auf unserer Startseite finden Sie zudem noch eine FAQ-Liste.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Alexandra Tiesarzik (Schulleiterin)
Carmen Bötticher (Koordination der Erprobungsstufe)

 

Félicitations à Nicole V. (9d), Abigail P. (9c) et Ike M. (9c)! Sie haben sich letztes Schuljahr ein Halbjahr lang intensiv auf die DELF-Prüfungen vorbereitet, indem sie französische Radiosendungen und Interviews gehört, Texte gelesen und geschrieben haben und sich schließlich einer mündlichen Prüfung mit französischen Muttersprachlern gestellt haben.