Home
Ville-Gymnasium der Stadt Erftstadt - Schwalbenstraße 1 - 50374 Erftstadt-Liblar - Tel.: 02235/922253 - Fax: 02235/922255 - E-Mail: sekretariat@ville-gymnasium.de   /   18.01.2018

 

Liebe Schulgemeinschaft,

die Debatte um G8 oder G9 ist mit der Leitentscheidung der neuen Landesregierung für G9 beendet: Zum Schuljahr 2019/2020 sollen alle Gymnasien zu G9 zurückkehren, es sei denn die Schulkonferenz spricht sich mit einer Mehrheit von mehr als zwei Drittel für eine Beibehaltung von G8 aus.
An unserer Schule hat eine erste Abfrage in den einzelnen Gremien eine deutliche Tendenz zu G9 ergeben. Wir möchten unseren Schülerinnen und Schüler wieder mehr Zeit für Bildung und Entwicklung ihrer Persönlichkeit geben. Für besonders begabte Kinder wird es die Möglichkeit geben, eine Klasse zu überspringen und nach acht Jahren Abitur zu machen.
Voraussichtlich im Herbst 2018 wird die Schulkonferenz eine verbindliche Entscheidung treffen. Die Umstellung auf G9 beginnt dann mit dem Schuljahr 2019/2020. Sie betrifft die Jahrgänge 5 und 6, also diejenigen Kinder, die derzeit in die dritte und vierte Grundschulklasse gehen.

Alexandra Tiesarzik
Schulleiterin

 

 

Unsere SV hat auch in diesem Jahr die Initiative zu einer Spendenaktion ergriffen. Wir alle sind herzlich eingeladen mit dem Kauf einer Kugel für unseren Weihnachtsbaum dazu beizutragen. Der Erlös kommt je zur Hälfte unserem Ghana-Projekt „Kindern Zukunft geben – Ghana e.V.“ und dem Hospiz-Verein Erftstadt zugute.

 

ABI IN CONCERT lädt zu einem Weihnachts-Special am 21. Dezember um 18.00 Uhr in die kleine Aula des Ville-Gymnasiums Erftstadt ein. Neben den wunderbaren Musikern unseres Abi-Jahrgangs wird auch die Bläserklasse mit uns und für uns musizieren. Wir freuen uns auf viel kleine und große Musiker und Sänger. Herzliche Einladung. Der Eintritt ist frei!

 

Wir haben uns sehr gefreut, dieses Jahr wieder unsere französischen Freunde am VGE zu empfangen. Wie jedes Jahr hatten wir eine tolle Woche!

 

„Die besten Stories verdienen die besten Vorleser.“ Unter diesem Motto stand der Vorlesewettbewerb der Jahrgangsstufe 6, der jährlich vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels ausgerufen wird.

 

Fit sein für den Notfall, das ist das Ziel der Schüler*innen, die einmal wöchentlich von Herrn Mainz ausgebildet werden. Nachdem bereits im letzten Jahr ein Team von 10 Schüler*innen trainiert wurde, sind in diesem Jahr 13 engagierte Schüler*innen der Jahrgangsstufe 9 dabei.

 

In fremde Welten konnten am 21.11.17 die Schüler*innen des Praktische Philosophie-Kurses der Jahrgangsstufe 5 gemeinsam mit ihrer Lehrerin, Frau Krimm, eintauchen. Als Einstieg in die neue Themenreihe „Der Mensch in der Gemeinschaft“ reisten sie gemeinsam nach Köln, um an einem außerschulischen Lernort zu beginnen.

 

Das Vorrunden-Turnier in der Wertungsklasse I der Jungen fand in diesem Jahr in Hürth statt. Gegner in dem Kurzturnier waren die beiden Hürther Gymnasien, ASG und EMG, und das Gymnasium St.Ursula, Brühl.

 

Der Schülerrat hat ein neues SV-Team gewählt: Tianyi Miao (Q2), unseren Schülersprecher, Evelyn Walter (Q2), seine Vertreterin sowie Nils Grunert (Q2), Jana Sluiter (Q2), Milad Klopfer (Q2) und Paula Unger (Q1). Zum Team gehören  als Vertreter auch: Paula Völkel (Q1), Klara Grunert (EF), Malte Krause (Q1), Foad Azimi (Q1),  Mia Zervos (EF) und Rewan Murad (EF). SV-Lehrer sind Herr Mainz und Herr Rost. Als Vertrauenslehrerinnen wurden Frau Bolten und Frau Trimpop gewählt.