Home
Ville-Gymnasium der Stadt Erftstadt - Schwalbenstraße 1 - 50374 Erftstadt-Liblar - Tel.: 02235/922253 - Fax: 02235/922255 - E-Mail: sekretariat@ville-gymnasium.de   /   13.05.2021

 

Liebe Eltern und Schüler*innen,

das Beratungsteam des VGEs wird ab sofort tatkräftig von Frau Radke (Kolping Bildungswerk) und Frau Grabovski (Sozialarbeiterin) unterstützt. 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir hoffen, Sie sind alle gut ins neue Schulhalbjahr gestartet. Die aktuelle Situation ist für uns alle nicht einfach! Deshalb möchten wir Sie mit dem fit4future-Teens-Programm der DAK unterstützen. Hierzu haben wir bei Moodle den Kurs fit4future - Bleib gesund und fit! für alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule eingerichtet, denn vielen fällt es schwer, sich zu strukturieren: Sie fühlen sich überfordert mit den Abgabeterminen, sie sind müde und unkonzentriert.

 

In einer besonderen Zeit, in der die meisten von uns die Welt von zuhause aus betrachten, bestimmt der Blick aus dem Fenster in vielerlei Hinsicht unsere alltägliche Wahrnehmung. Diesem Fensterblick – im engeren wie auch im weiteren Sinne – haben sich die Literaturkurse der Q1 im Rahmen eines schulübergreifenden Projekts in den vergangenen Tagen filmisch genähert.

 

Die Corona-Pandemie macht vor nichts und niemandem halt, auch nicht vor dem Wettbewerb „Jugend debattiert“, der seit nunmehr neun Jahren am Ville-Gymnasium durchgeführt wird und in diesem Jahr online stattfand.

 

Alhassane Baldé, der Pate unseres Projektes „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ war im November 2019 in unserer Schule und erzählte von seinem außergewöhnlichen Lebensweg. 

Jetzt hat er bei der Doku-Reihe GERMANIA des ZDF mitgemacht. Im Video wird gezeigt, wie er sein Leben und den Trainingsalltag meistert, aber auch die Frage der Identifikation mit seiner Heimat und seine Erfahrungen mit Rassismus kommen zur Sprache.

Ein tolles Video, das ihr hier findet: https://youtu.be/-9s7VmUX-10

 

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

seit ein paar Jahren findet in der Woche der Zeugnisausgabe ein besonderes Ereignis statt: unsere Schmökerwoche. Wegen Corona haben wir jetzt aber keinen Präsenzunterricht in der Schule. Daher fällt nun leider unsere gemeinsame, ruhige Lesestunde am Morgen weg. Wir, das Schmöker-Team, möchten euch trotzdem einige Anregungen geben und Vorschläge machen, was ihr in der nächsten Woche zuhause machen könnt, um nicht ganz auf das Schöne zu verzichten, was wir sonst gemeinsam genossen haben.

 

Liebe Eltern,

wenn Sie eine Bescheinigung für die Krankenversicherung benötigen, weil die Schule geschlossen ist und Sie Ihr Kind betreuen, schreiben Sie bitte das Sekretariat an. Eine entsprechende Bescheinigung wird Ihnen dann zugeschickt.

A. Tiesarzik

 

Liebe Eltern, 

wenn Sie in der gegenwärtigen Situation Unterstützung im Hinblick auf digitale Endgeräte benötigen, melden Sie sich bitte im Sekretariat. Unser Förderverein hat noch einige Laptops, die er ausleihen kann.