Home
Ville-Gymnasium der Stadt Erftstadt - Schwalbenstraße 1 - 50374 Erftstadt-Liblar - Tel.: 02235/922253 - Fax: 02235/922255 - E-Mail: sekretariat@ville-gymnasium.de   /   23.10.2017

Sein 30-jähriges Jubiläum feierte unser traditionsreicher Berufsorientierungsabend in diesem Jahr. Er ist ein wichtiges Element der Berufsorientierung in der Oberstufe.

Nach Harald Schmidt und der ehemaligen Dombaumeisterin Barbara Schock-Werner beantwortete nun Udo Buschmann, stellvertretendes Mitglied im Vorstand der Kreissparkasse Köln, Fragen unserer Oberstufenschüler*innen zu seinem Lebensweg.

Am 30.09.2015 fand bereits der siebte Citylauf in Erftstadt statt. Bei sonnigem Wetter und einer fantastischen Stimmung am Streckenrand starteten in Lechenich 30 Schülerinnen und Schüler für unser VGE. Unter großem Applaus kamen alle ins Ziel.

Wir freuen uns, unseren Schülerinnen und Schülern ein besonders großes Angebot im Bereich der individuellen Förderung bieten zu können. Bereits 41 Kooperationspartner bereichern die Möglichkeiten, Freude am Lernen in der Gruppe in vielfältigen Bereichen zu erfahren.

Seit dem 1. Oktober erhalten unsere Schülerinnen und Schüler täglich 2 Exemplare des Kölner-Stadt-Anzeigers von unserem großzügigen Zeitungspaten, dem Erftstädter Landtagsabgeordneten Herrn Ralph Bombis.

Schulen sollen alle Kinder fördern. Was die Förderung von Kindern, die nur mit Unterstützung die Unterrichtsziele erreichen können, betrifft, sind an den meisten Schulen gute Konzepte vorhanden. Die Förderung besonders leistungsfähiger Schülerinnen und Schüler ist oft noch ausbaufähig. Für diese Schülerinnen und Schüler gibt es im Fachbereich Biologie des Ville-Gymnasiums ein phantastisches Angebot.

Am Mittwoch, dem 9. September 2015 um 19 Uhr, luden unsere Chöre und Bläserklassen zu einem Konzert in die große Aula unseres Schulzentrums (Realschule) ein. 

Auf ausdrücklichen Wunsch unserer Schülerinnen und Schüler hatten wir für diesen Termin unserer Reihe „Lebenswege“ im Rahmen der erweiterten Berufsorientierung einen Arzt eingeladen und Herrn Uwe Schütz, einen in Erftstadt praktizierenden Chirurgen, gewinnen können.

Verfolgt im dunklen Keller, eingesperrt zwischen grau-glatten Wänden, verwandelt in ein mystisches Wesen oder eine Begegnung mit einer Lebensform der anderen Art – wer kennt sie nicht, diese Traum-Phantasien, die uns im Schlaf heimsuchen?