Schüler helfen Schülern
Ville-Gymnasium der Stadt Erftstadt - Schwalbenstraße 1 - 50374 Erftstadt-Liblar - Tel.: 02235/922253 - Fax: 02235/922255 - E-Mail: sekretariat@ville-gymnasium.de   /   23.10.2017

Schüler*innen sind Experten des eigenen Wissens und können damit zugleich unser WIR fördern. Alle Seiten profitieren, denn das Üben mit Mitschülerinnen und Mitschülern festigt das eigene Wissen und verhilft zu mehr Souveränität. Zugleich ermutigt es diejenigen, die Hilfe benötigen, wenn sie sehen, dass ihre Mitschülerinnen und Mitschüler sie wirksam fördern können. Mit diesem Angebot stärken sie einander und damit auch unserer Schulgemeinschaft.

Wiederholen und Üben von Unterrichtsinhalten in betreuten Kleingruppen/Einzelunterricht

Auch in diesem Schuljahr wollen wir unseren Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 bis 9 die Einrichtung von Übungsgruppen anbieten, in denen sie den Unterrichtsstoff der Hauptfächer wiederholen und einüben können. Diese Gruppen sollen sich aus höchstens 4 Schülerinnen/Schülern aus einer Klasse zusammensetzen, die gemeinsam in einem Fach üben wollen.

Selbstverständlich ist auch Einzelunterricht möglich. Angeboten werden die Fächer Mathematik, Deutsch und Fremdsprachen (Englisch, Französisch, Latein). Sollte Ihr Kind Interesse an diesem Angebot haben, können Sie es verbindlich für 10 Übungsstunden als Paket buchen.

Die geplanten 10 Gruppentreffen finden 1x wöchentlich unter der Anleitung einer älteren Schülerin/eines Schülers aus der Jahrgangsstufe 10-13 statt, der von seinem Fachlehrer/seiner Fachlehrerin empfohlen wurde. Die Sitzung dauert jeweils 45 Minuten und kostet pro Schülerin/Schüler je nach Größe der Gruppe 2-8 € pro Stunde. Die Gruppen treffen sich für beide Seiten verbindlich über einen Zeitraum von 10 Wochen.

Haben sich Gruppen gefunden, erhalten diese im Sekretariat oder auf unserer Homepage (siehe den Link unten) sowohl ein Einzel- als auch ein Gruppenanmeldeformular und füllen beide Formulare aus.

Die Einzelanmeldung ist von den Eltern auszufüllen und zu unterschreiben.

Erst die ausgefüllte und von den Eltern unterschriebene Einzelanmeldung ist verbindlich. Auch wenn nur Einzelunterricht gewünscht wird, muss zusätzlich der Gruppenanmeldungszettel ausgefüllt werden, um dort die konkreten Terminwünsche anzugeben.

Der Anmeldezeitraum ist flexibel, das heißt, es sind jederzeit Anmeldungen im laufenden Schuljahr möglich. Sobald Gruppenanmeldungen mit allen Einzelanmeldungen vorliegen, beginnt das Organisationsteam damit, eine/n passenden Tutor/in zu finden und den Kontakt zu Ihnen herzustellen.

Die Treffen finden in den Räumlichkeiten der Schule im Anschluss an den Unterricht statt.

Zum ersten Treffen bringen die Gruppenteilnehmerinnen/-teilnehmer das Geld für die Tutorin/den Tutor mit:

Bei 4 Teilnehmern: 10 Unterrichtsstunden à 2 € = 20 €

Bei 3 Teilnehmern: 10 Unterrichtsstunden à 2,70 € = 27 €

Bei 2 Teilnehmern: 10 Unterrichtsstunden à 4 € = 40 €

Bei 1 Teilnehmer: 10 Unterrichtsstunden à 8 € = 80 €

Es werden alle 10 Stunden in einer Summe gezahlt, so dass die Tutorin / der Tutor Ihnen dafür - falls gewünscht - eine Quittung ausstellt. Sollten Sie nach Ablauf der 10 Stunden eine Fortsetzung des Programms wünschen, ist keine weitere Anmeldung mehr nötig.

Für Rückfragen können Sie sich gerne auch per E-Mail an Herrn Rost wenden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Agenda21