Home
Ville-Gymnasium der Stadt Erftstadt - Schwalbenstraße 1 - 50374 Erftstadt-Liblar - Tel.: 02235/922253 - Fax: 02235/922255 - E-Mail: sekretariat@ville-gymnasium.de   /   23.10.2017

Der Biologe Professor Walter Erdelen, ehemaliger Generaldirektor für Naturwissenschaften bei der UNESCO, sprach im Rahmen der Unterrichtsreihe "Lebenswege" über seinen beruflichen Werdegang, der ihn von der Entdeckung einer neuen Echsenart auf Sri Lanka nach Paris zur UNESCO führte. Für angehende Naturwissenschaftler hatte er einen wichtigen Tipp: Gut in Englisch aufzupassen, denn es ist die Standardsprache in der Wissenschaft. Er präsentierte zudem das Projekt "Die Welt als Dorf".

Jede Menge Sterne glänzten an unserem Tannenbaum am 22. Dezember, dem letzten Schultag des Jahres 2015. In jeder großen Pause konnten Schüler*innen, Klassengemeinschaften und Lehrer*innen mit einer Spende ab 1 Euro einen Stern erwerben, mit dem sie unseren Tannenbaum im Foyer zum Strahlen brachten. Schließlich kamen stolze 1822,20 Euro zusammnen.

Wie funktioniert ein Teilchenmodell? Und was passiert bei chemischen Reaktionen auf der molekularen Ebene? Mit kleinen Animationen und Lernprogrammen, die jede Schülerin und jeder Schüler auf dem Tablet abspielen kann, lässt sich die Welt der Moleküle und Atome besser erklären und verstehen. Eine Chemieklasse der Jahrgangsstufe 7 des VGE nimmt an einem Forschungsprojekt der Universität Hannover und dem Leibniz-Institut Tübingen teil.

Angeregt durch das Projekt des Bistums: „Türen öffnen“ haben sich die Schülerinnen und Schüler der katholischen Religionskurse in der Jahrgangsstufe 6  vorgenommen, den Kindern aus dem Flüchtlingsheim in Liblar die Türen des Ville-Gymnasiums zu öffnen.

Die erste Flugstunde auf dem Hexenbesen, der chaotische Besuch eines Restauranttesters, die Flucht vor einem Waldbrand und der Kampf ums Überleben auf einer Eisscholle … Von diesen Ereignissen war am 2. Dezember beim diesjährigen Vorlesewettbewerb zu hören.

Am Freitag, dem 25. September 2015 war es endlich soweit. Über fünfzig Schul-Teams mit jeweils fünf Teilnehmer*innen, meist aus dem Köln-Bonner Raum, aber auch aus Rheinland Pfalz und sogar aus Hannover, trafen sich in der Bonner Uni-Mensa zu einem mathematischen Wettstreit auf höchstem Niveau.

In der Vorrunde der Fußballkreismeisterschaft der Schüler traten in den letzten Wochen je ein Team der Erprobungsstufe, der Mittel- und der Oberstufe gegen konkurrierende Schulmannschaften im Wettbewerb um die heiß begehrte Kreismeisterschaft an. Hier die einzelnen Spielberichte …

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
ich heiße Sonja Niesig und unterstütze seit Beginn des Schuljahres mit 15 Wochenstunden die Beratungsarbeit am Ville-Gymnasium.

Schaurige Hexen, knochige Skelette und blutrünstige Vampire trafen sich am Vorabend von Halloween, um von Fledermäusen umgeben in Blitzgewitter und Nebel Augenbowle und Fingerhotdogs zu verspeisen.