Home
Ville-Gymnasium der Stadt Erftstadt - Schwalbenstraße 1 - 50374 Erftstadt-Liblar - Tel.: 02235/922253 - Fax: 02235/922255 - E-Mail: sekretariat@ville-gymnasium.de   /   18.11.2019

 

Am Sonntag, dem 10. Juni fand um 11 Uhr im Stadtsaal in Frechen die feierliche Preisverleihung für die Gewinner des Schüler-Grafikwettbewerbs der 18. deutschen Internationalen Grafiktriennale in Frechen 2018 statt. Gleich zwei Kunstkurse unseres Ville-Gymnasiums waren unter den sechs Gewinnern.

 

Wir haben in diesem Schuljahr erstmalig an den bundesweiten Aktionstagen Schulverpflegung teilgenommen. 2018 standen „Powersnacks" im Mittelpunkt der Aktivitäten. Vom 8. bis 12. Oktober gab es daher in unserer Cafeteria täglich neue und wechselnde Zwischenmahlzeiten:

 

Im Rahmen des ersten Elternforums am 20. September 2018 in der kleinen Aula gab unsere stellvertretende Schulleiterin, Frau Breitenbach, nach einer Begrüßung durch Frau Tiesarzik über 50 interessierten Eltern einen kurzen Überblick darüber, wie das VGE mit dem Thema Mobbing umgeht.

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
ich heiße Silke Radke und bin seit 2009 für das Kolping-Bildungswerk Köln tätig. Ich freue mich sehr, mit Beginn des Schuljahres 2018/19 als Leiterin der Übermittagsbetreuung im Ganztag des Ville-Gymnasiums mitwirken zu können.

 

… (The Witches Act I, Scene I) lautete das Motto in der Aula des VGE. Die Fachschaft Englisch hatte bereits im letzten Schuljahr zum dritten Mal in Folge das White Horse Theatre eingeladen und entschied sich diesmal für eine Aufführung von William Shakespeares Macbeth für die Oberstufenschüler aus der Q1 und Q2.

 

Dies ist bestimmt die am häufigsten gestellte Frage, wenn es darum geht die Schülerinnen und Schüler des VGE vor den Sommerferien für den Sponsorenlauf zu motivieren.

 

Zum dritten Mal veranstalteten wir in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien unseren Ehrungstag, an dem diejenigen Schüler*innen geehrt wurden, die durch besondere außerunterrichtliche Leistungen das Schulleben bereichert oder sich durch ein besonderes Engagement für die Schulgemeinschaft eingesetzt haben.

 

Am 5. Juli 2018 besuchten der Leistungs- und der Grundkurs Geschichte der Q1 unserer Schule in Begleitung von Herrn Pagga, Frau Fritsch und Frau Lupa das ehemalige NS-Konzentrationslager Vught (Herzogenbusch) in den Niederlanden.

 

Passend zur WM 2018 haben die Schülerinnen und Schüler der 6a mit ihrer Deutschlehrerin, Frau Lupa, am Projekt „Fußball trifft Kultur - Lese-Kicker“ teilgenommen.