Home
Ville-Gymnasium der Stadt Erftstadt - Schwalbenstraße 1 - 50374 Erftstadt-Liblar - Tel.: 02235/922253 - Fax: 02235/922255 - E-Mail: sekretariat@ville-gymnasium.de   /   18.12.2018

 

Im Rahmen des ersten Elternforums am 20. September 2018 in der kleinen Aula gab unsere stellvertretende Schulleiterin, Frau Breitenbach, nach einer Begrüßung durch Frau Tiesarzik über 50 interessierten Eltern einen kurzen Überblick darüber, wie das VGE mit dem Thema Mobbing umgeht.

Sie stellte auch die Implementierung des Arbeitskreises Mobbing vor, welcher von unserem Beratungsteam im letzten Schuljahr initiiert worden war. Eine Gruppe von 20 interessierten Lehrerinnen und Lehrern wurde über ein halbes Jahr im Umgang mit Mobbing fortgebildet.
Die eingeladenen Expertinnen, Frau Consalter vom schulpsychologischen Dienst des Rhein-Erft-Kreises und Frau Gruneberg aus der Abteilung Kriminalprävention der Polizei des Rhein-Erft-Kreises, informierten über Strukturen, Mechanismen und Beteiligte von Mobbingprozessen sowie über die Funktion und Rollen der an einem Mobbingprozess beteiligten Personen. Frau Consalter und Frau Gruneberg bildeten auch die Teilnehmer*innen des Arbeitskreises Mobbing aus und stehen uns bei der weiteren Implementierung mit Rat und Tat zur Seite.
Anschließend fand unter der Moderation unseres Schulpflegschaftsvorsitzenden, Herrn Dr. Van Melis, und Frau Breitenbach eine offene Diskussion statt, in der die Eltern vielfältige Fragen zu diesem Themenbereich stellten. Besonders interessierte es die Eltern, was die Schule konkret in einem Mobbingfall tut, welche Ansprechpartner den Eltern bei einem Mobbingverdacht zur Verfügung stehen, wie sie mit dem Thema Cyber-Mobbing als Eltern umgehen sollen und welche weiteren Präventionsmaßnahmen durch unser Beratungsteam an der Schule durchgeführt werden.
Unser Beratungsteam, bestehend aus Frau Franke, Frau Dirding und Herrn Bülow, wird seit zwei Jahren durch die Schulsozialarbeiterin Frau Niesig (Schwerpunkt Beratung) verstärkt. Das Beratungsteam war an diesem Abend ebenfalls anwesend und gab an einem Informationsstand rund um das Thema „Beratung“ konkrete Einblicke in seine Arbeit und die des Arbeitskreises Mobbing.


Aufgrund der hohen Nachfrage bezüglich der Arbeit und des Kontakts zu unserem Beratungsteam sei hier noch einmal auf den Link verwiesen, unter dem Sie Informationen zu unserem Beratungsteam, dem Beratungskonzept sowie konkreten Präventionsmaßnahmen und den Arbeitsbereichen unseres Beratungsteams finden können: Beratungsteam.