Home
Ville-Gymnasium der Stadt Erftstadt - Schwalbenstraße 1 - 50374 Erftstadt-Liblar - Tel.: 02235/922253 - Fax: 02235/922255 - E-Mail: sekretariat@ville-gymnasium.de   /   16.11.2018

 

Am Sonntag, dem 10. Juni fand um 11 Uhr im Stadtsaal in Frechen die feierliche Preisverleihung für die Gewinner des Schüler-Grafikwettbewerbs der 18. deutschen Internationalen Grafiktriennale in Frechen 2018 statt. Gleich zwei Kunstkurse unseres Ville-Gymnasiums waren unter den sechs Gewinnern.

 

Die Schülerinnen und Schüler des Grundkurses der Q2 von Frau Hegerath-Schwaab erhielten einen der beiden ersten Preise für Linolschnitte in der sehr anspruchsvollen Technik der verlorenen Platte zum Thema „Probleme unserer Zeit“ und 150,- €.

 

Einen der zweiten Preise sowie 100,- € für Kaltnadelradierungen in Schwarz-Weiß und Farbe zum Thema „Traum/Goya“ gewannen die Schülerinnen und Schüler des Grundkurses der Q1 von Frau Vix-Höschler.

Christa Herrmann, 1. Vorsitzende des Kunstvereins Frechen, und Dr. Michael Krüger für die Auswahljury hielten die feierliche Laudatio. Unter den zahlreichen Besucher*innen waren auch die beiden Kunstkolleginnen  sowie einige der ausgezeichneten Schülerinnen und Schüler und deren Eltern. Unsere Preisträger*innen haben ihr Preisgeld bereits für die Abiturfeiern ihrer jeweiligen Stufe gespendet.

Für die Fachschaft Kunst

Annette Vix-Höschler