Home
Ville-Gymnasium der Stadt Erftstadt - Schwalbenstraße 1 - 50374 Erftstadt-Liblar - Tel.: 02235/922253 - Fax: 02235/922255 - E-Mail: sekretariat@ville-gymnasium.de   /   18.12.2018

 

Am 09.November 2018 fuhren wir, 11 Schüler*innen aus dem Französischkurs der Q1, mit Herrn Schwieren und ca. 50 anderen Schülerinnen und Schülern aus dem Umkreis von Bonn nach Straßburg.

Anlässlich des 20. Deutsch-Französischen Forums wurde die Fahrt von der Deutsch-Französischen Gesellschaft Bonn und Rhein-Sieg organisiert. Nach einer ca. vierstündigen Fahrt kamen wir in Straßburg an und erhielten zunächst eine französischsprachige Führung durch das Europaparlament. Neben den interessanten politischen Fakten beeindruckte uns vor allem die Gestaltung des Gebäudes sehr.

Am späten Nachmittag fuhren wir weiter in die Straßburger Altstadt, wo wir im Rahmen einer deutsch-französischen Führung vom Straßburger Münster, La Cathédrale Notre-Dame, bis zum Stadtviertel Petite-France die Altstadt erkunden konnten.  Unsere Stadtführerin erklärte uns dabei viele interessante Dinge zur deutschen Geschichte des französischen Elsass.

Nach unserer Ankunft in der Jugendherberge ließen wir nach dem Abendessen den Abend gemeinsam gemütlich ausklingen.

Am nächsten Morgen verließen wir nach dem Frühstück die Jugendherberge, um eine Studienmesse zu besuchen, die der Hauptanlass unserer Reise war. Dort waren vor allem viele deutsche und französische Universitäten vertreten, so dass wir uns über zahlreiche Studiengänge erkundigen konnten. Dabei erhielten wir interessante Informationen zu Studien und Praktika in Deutschland oder im Ausland, denn dort wurden besonders viele bilinguale Studiengänge vorgestellt. Diese finden in Kooperation jeweils teilweise an einer deutschen und einer Universität im Ausland – oft in Frankreich – statt. Der Besuch dieser Studienmesse vermittelte uns einen ganz neuen Eindruck von den Möglichkeiten, die sich uns nach unserem Abitur auch im Ausland bieten.

Wir alle blicken auf zwei tolle, bereichernde Tage zurück, an denen wir sehr viel Spaß hatten und nette Leute kennengelernt haben.

Sophie F. und Neele R. (Q1)