Home
Ville-Gymnasium der Stadt Erftstadt - Schwalbenstraße 1 - 50374 Erftstadt-Liblar - Tel.: 02235/922253 - Fax: 02235/922255 - E-Mail: sekretariat@ville-gymnasium.de   /   24.09.2020

 

Liebe Eltern,
hoffentlich waren Ihre Ferien trotz der Corona-Situation schön und erholsam. Am Montag kam ein Schreiben des Ministeriums, wie es in Schule ab dem 12. August weitergehen soll. Wir werden in den Regelbetrieb zurückkehren. Alles wie immer und doch alles anders! Was bedeutet dies nun für Sie?

Wir werden wieder Unterricht nach Stundenplan geben, alle Schüler*innen werden wieder jeden Tag Unterricht haben. Wir starten also am Mittwoch, dem 12.08.2020 um 8:10 Uhr.
Aber trotzdem wird es eine ungewöhnliche Situation sein:

  • Alle Schüler*innen und Lehrer*innen werden permanent Masken tragen müssen. Ich empfehle Ihnen daher, Ihrem Kind mehrere Masken für einen Unterrichtstag mitzugeben. Gut wäre es auch, wenn diese in einer Dose o.Ä. so transportiert werden, dass die Masken, wenn es sich nicht um Einmalmasken handelt, nach Benutzung sauber verstaut werden können.
  • Natürlich wird Ihr Kind trotz Maskenpflicht Getränke und Essen zu sich nehmen können.
  • Es wird wieder bestimmte Aufstellbereiche und zugeordnete Pausenhöfe geben (siehe Hygienekonzept des VGE).
  • Sportunterricht wird nicht wie üblich stattfinden können.
  • Schwimmunterricht wird aufgrund von Baumaßnahmen nicht erteilt werden.
  • In den ersten vier Wochen verläuft das Mittagessen an den Langtagen unter besonderen Bedingungen: Das warme Mittagessen wird in den Klassen 6-9 in den Klassenräumen eingenommen und muss für eine Woche vorbestellt werden. Dies bedeutet, dass Ihre Kinder bereits am ersten Schultag entscheiden müssen, was sie in der Folgewoche essen möchten. Es gibt die Auswahl zwischen einem Fleischgericht und einem vegetarischen Gericht. Die Klassenlehrer organisieren die Vorbestellung.
    Alle Kinder, die ein warmes Essen bestellen, müssen ihr Besteck selbst mitbringen. Aus organisatorischen Gründen müssen wir Sie auch bitten, Ihrem Kind ausreichend zu trinken mitzugeben. Das warme Mittagessen muss mit Bons bezahlt werden, die ab dem ersten Schultag an dem neuen Außenkiosk gekauft werden können. Durch die Ausgabe des Essens in Aluboxen erhöht sich der Preis auf 3,90€. Der Essensplan für die ersten zwei Wochen ist auf der Homepage einsehbar.
  • Die neuen 5er essen als einziger Jahrgang in der Mensa an Klassentischen. Sie müssen das warme Essen nicht vorbestellen, sondern entscheiden am Tag selbst vor Ort, was sie essen möchten. Auch sie bezahlen mit Bons. Da die Verpackung entfällt, kostet das Essen für sie wie bisher 3,50€.
  • Wir haben einen zweiten Kiosk eingerichtet, der aus den Fenstern der Mensa heraus verpackte Produkte anbietet, um größere Ansammlungen von Kindern in der Mensa zu vermeiden. Der bisherige Kiosk in der Mensa bietet unverpackte Produkte (Brötchen, Teilchen) an. All diese Produkte können nach wie vor bar bezahlt werden.
  • Die Regenpause wird aufgrund der beengten räumlichen Situation bei leichtem Nieselregen draußen verbracht. Achten Sie bitte auf die Mitgabe einer Regenjacke für diesen Fall.
  • AG-Angebote während der Mittagspause (7. Stunde) finden statt und dürfen auch aktiv wahrgenommen werden.
  • Im Fall, dass ein Kollege/eine Kollegin aus der Risikogruppe Ihre Kinder unterrichtet, muss dieser vertreten werden.
  • Lernen auf Distanz sollte die Ausnahme sein, bekommt aber im Hinblick auf die Benotung einen anderen Stellenwert als es noch vor den Sommerferien war.
  • Die Einschulung am 13.08.2020 wird auch unter besonderen Organisationsmaßnahmen stattfinden. Hierzu werden Sie auf der Homepage informiert.
  • Die Verantwortung für den Schülertransport liegt beim Schulträger bzw. beim Verkehrsunternehmen. Das Hygienekonzept der REVG finden Sie hier.
  • Welche Hygienemaßnahmen unser Schulleben nach Schulbeginn genau bestimmen werden, entnehmen Sie bitte dem Hygieneplan des VGE .

Bitte berücksichtigen Sie, dass wir wie in jedem Jahr mit dem Nachmittagsunterricht bzw. mit der Nachmittagsbetreuung erst ab Montag, dem 17.08.2020 beginnen. Somit endet der Unterricht an den ersten drei Tagen für die SI - mit Ausnahme der 5er - nach der 6. Stunde. 

Im Hinblick auf die technische Ausstattung der Schule noch folgende Hinweise:

  • Wir haben uns jetzt für Logineo LMS angemeldet. Die Lernplattform beinhaltet bis jetzt Moodle und einen Messenger. Ein mögliches Videotool ist angekündigt.
  • Der Schulträger hat angekündigt, dass wir im Hinblick auf die Breitbandanbindung im September mit 400Mbit rechnen können.
  • Wie es im Hinblick auf die Sonderförderung für (bedürftige) Schüler*innen und Dienstgeräten für Lehrer*innen weitergeht, liegt noch beim Schulträger.

Bitte halten Sie sich über unsere Homepage auf dem Laufenden, da wir vermutlich wie vor den Sommerferien immer wieder nachbessern müssen, weil wir neue Erfahrungen sammeln und/oder neue Erlasse herauskommen.
Die aktuellen Bestimmungen gelten zunächst bis zum 31.08.2020.

Wenn auch viele Dinge unsicher sind, kann ich aus tiefstem Herzen sagen: Ich freue mich, dass unsere Schüler*innen wieder am regulären Schulbetrieb teilnehmen!

Mit freundlichen Grüßen

A. Tiesarzik, Schulleiterin